Baugebiet Kalksbecker Heide Coesfeld

Die Baulandvergabe im Neu-Baugebiet Kalksbecker Heide am südöstlichen Standrand in Coesfeld soll 2021 beginnen. Der Bebauungsplan-Vorentwurf ist seit dem 15.07.2020 einsehbar und sieht etwa 75 bebaubare Grundstücke vor.

Links zum Baugebiet Kalksbecker Heide

Wohnen und Leben in Coesfeld

Die Stadt Coesfeld hat circa 37.000 Einwohner. Etwa 35km westlich von Münster liegt sie im westlichen Münsterland. Sie ist Kreisstadt des Kreises Coesfeld im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Coesfeld hat eine exzellente Autobahnanbindung (A31 und A43). Über die Regionalbahn ist die Stadt stündlich mit den Städten Oberhausen, Münster und Enschede in den Niederlanden verbunden.
Als Einkaufsstadt ist sie durch vielfältige Angebote und eine Einkaufspassage ideal zum Shoppen. Darüber hinaus befindet sich in Coesfeld eine große Schul- und Bildungslandschaft. Die Stadt hat eine Schul- und Bildungslandschaft und bietet Freizeitmöglichkeiten (Glasmuseum, Kino, Puppenmusem, Spielzeugmuseum, Frei- und Hallenbad, Parks, Sportplätze und -hallen, eine Freilicht-Bühne, ein Konzert-Theater und Bars und Restaurants.

Weitere Informationen über die Stadt Coesfeld finden sie unter www.coesfeld.de

Umgebungskarte Coesfeld in dem sich das Baugebiet Kalksbecker Heide befindet


Größere Karte anzeigen

Videos für Bauherren


Kategorie: Baugebiete im West-Münsterland
Baugebiet-Coesfeld-Kalksbecker-Heide